COMMUNICATION - die professionelle Sprachschule mit Herz

Sprachspiele: die Aktionsketten

 

Wir können mit der Fremdsprache kreativ experimentieren aber auch mit kurzen Texten arbeiten, die mehr „alltagstauglich“ sind. Ein Beispiel dafür sind Aktionsketten.

Aktionenketten sind Tätigkeiten des täglichen Lebens, die wir in kleinen Schritten zerlegen und in kurze Sätze fassen. Wir lassen die Handlung wie einen Film vor unserem inneren Auge ablaufen und beschreiben sie. Der Vorgang wird nur mit kurzen Hauptsätzen geschildert. Wir können völlig banale Handlungen aus dem Privatleben oder aus der Arbeitswelt nehmen, oder wir können unsere Lieblingsbeschäftigung schildern. Wichtig ist nur, dass wir eine klare Liste von Handlungen und - je nachdem – den dazugehörigen Gedanken herstellen können.

Machen wir einen Test. Ich wähle eine sehr banale Aktionskette: die eigene Wohnung verlassen und ausgehen. Ich schreibe die Sätze und achte darauf, dass sie eindeutig sind, d.h. keine sprachlichen Missverständnisse zulassen. Ich lasse sie vom Uebersetzer Deepl übersetzen und kontrolliere das Resultat. Hmm… Es ist akzeptabel, aber ich muss trotzdem einiges korrigieren… Fazit: Lass deine Handlungsketten immer von deinem Sprachcoach korrigieren; auf keine künstliche Intelligenz ist hundertprozentig Verlass…

Hier sind die (korrigierten) Resultate:


Deutsch

  • Ich schaue auf die Uhr. Es ist Zeit, auszugehen.
  • Ich suche meine Tasche.
  • Ich überprüfe ihren Inhalt.
  • Wo habe ich mein Handy hingelegt?
  • Ich hole es vom Küchentisch.
  • Ich ziehe meine Schuhe und Jacke an.
  • Habe ich etwas vergessen?
  • Hoffentlich nicht...
  • Die Schlüssel befinden sich im Türschloss.
  • Ich gehe aus der Tür und schliesse sie ab.
  • Ich gehe zur Bushaltestelle.
  • Der Bus ist gerade vorbeigefahren...
  • Der nächste wird in acht Minuten hier sein.
  • Ich warte auf ihn.

Französisch

  • Je regarde l'horloge. Il est temps de sortir.
  • Je cherche mon sac.
  • Je vérifie son contenu.
  • Où ai-je mis mon portable ?
  • Je vais le chercher sur la table de la cuisine.
  • Je mets les chaussures et la veste.
  • J'ai oublié quelque chose ?
  • J'espère que non....
  • Les clés sont dans la serrure de la porte d'entrée.
  • Je sors par la porte et je la ferme à clé.
  • Je vais à l'arrêt de bus.
  • Le bus vient de passer....
  • Le prochain sera là dans huit minutes.
  • Je vais l'attendre.

Italienisch

  • Guardo l'orologio: è ora di uscire.
  • Cerco la mia borsa.
  • Controllo il suo contenuto.
  • Dove ho messo il telefonino?
  • Vado a prenderlo sul tavolo di cucina.
  • Mi metto le scarpe e la giacca.
  • Ho dimenticato qualcosa?
  • Speriamo di no…
  • Le chiavi sono nella serratura della porta d'entrata.
  • Esco dalla porta e la chiudo a chiave.
  • Mi incammino verso la fermata del bus.
  • Il bus è appena passato…
  • Il prossimo arriverà tra otto minuti.
  • Lo aspetto.

Spanisch

  • Miro el reloj. Es la hora de salir.
  • Busco mi bolso.
  • Reviso su contenido.
  • Dónde he puesto mi móvil?
  • Voy a cogerlo sobre la mesa de la cocina.
  • Me pongo los zapatos y la chaqueta.
  • Se me olvidó algo?
  • Espero que no…
  • Las llaves están en la cerradura de la puerta principal.
  • Salgo por la puerta y la cierro con llave.
  • Me dirijo a la parada del autobús.
  • El autobús acaba de pasar…
  • El próximo estará aquí en ocho minutos.
  • Voy a esperarlo.

Wenn wir das Spiel noch weitertreiben und diesen kurzen Text in die Vergangenheit setzen, erhalten wir von Deepl einen Text mit eindeutig mehr Fehlern als beim Präsens. Also - wie gesagt - aufpassen! Es ist trotzdem einen Versuch wert, mit Hilfe des Computers eine erste Übersetzung zur Verfügung zu haben, die dann vom Sprachcoach revidiert wird.

Nachdem wir die endgültige Version unserer Aktionsketten haben, können wir mit ihnen ein wenig spielen. Wir können zum Beispiel immer wieder einen Blick darauf werfen und uns im Alltag einige Sätze vergegenwärtigen. Was tue ich gerade? Ich schliesse die Wohnungstür. Wie war das noch auf Französisch: Na, klar: Je ferme à clé la porte d'entrée…

Ich möchte nicht übertreiben, aber ein solches Spiel kann eine wunderbare Art sein, die Fremdsprache in den Alltag zu integrieren und hat dazu noch einen Hauch von Achtsamkeitstraining: Ich werde mir meiner Handlungen bewusst und bin imstande, sie in Worte zu fassen – Worte aus mehreren Sprachen - Sprachen, die zu meinem Leben gehören...

Aktionsketten sind ausserdem besonders nützlich für Menschen, die technische oder handwerkliche Berufe ausüben und ein fachspezifisches Vokabular brauchen, das Objekte und Handlungen umfasst.

Wir können selbstverständlich den Aktionketten ein bisschen mehr Leben einhauchen und neue Handlungen erfinden, die völlig absurd oder sehr lustig sind. Das könnte unserem "inneren Kind" guttun und die Freude am Sprachspiel fördern.